Bio Hochbeet Langzeit-Dünger mit Schafwolle

Nicht nur Hochbeete liegen im Trend, sondern auch – wenn man manchen Werbeeinblendungen trauen kann – auch Bio Hochbeet Langzeit-Dünger mit Schafwolle, denn allen Gärtnerinnen und Gärtnern, denen Gesundheit und Umweltschutz am Herzen liegt, ist Schafwoll-Dünger die perfekte Lösung in puncto Nährstoffversorgung für Hochbeete, denn ein solcher Bio Hochbeet Langzeit-Dünger mit fünfzig Prozent Schafwolle kann die perfekte Ergänzung zur Bio Hochbeeterde sein, denn sie liefert mit nur einem Mal düngen pro Saison alles, was für hohe Erträge und gesunde Obst-, Gemüse- und Zierpflanzen notwendig ist.

Diese Bio Hochbeet Langzeit-Dünger mit Schafwolle ist natürlich besonders für stressgeplagte Städter von großer Bedeutung, denn er reduziert die oft knappe Zeit für Hochbeete auf Terrassen oder Balkonen erheblich. Dass liegt auch daran, dass dieser rein organische und auch für den ökologischen Landbau zugelassene Langzeit-Dünger von Natur aus eine hohe Wasserspeicherkapazität besitzt, wodurch die Düngerpellets aus Schafwolle mehr als das Doppelte ihres Eigengewichts an Wasser speichern.

Dabei wird einerseits die Versorgung der Pflanzen mit Wasser in Trockenphasen verbessert, andererseits lockern die aufgequollenen Pellets den Boden und fördern die Humusbildung, so dass sich auch Regenwürmer in solchen Hochbeeten besonders wohl fühlen. Bekanntlich ist die Wasserversorgung von Hochbeeten oft ein Problem, das aber mit diesem Spezial-Dünger beziehungsweise Auflockerungsmittel teilweise gelöst werden kann.

Dieser Beitrag wurde unter Hochbeet Praxis veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar