Handgearbeitetes Hochbeet wurde verlost

Die Schwäbische vermeldet am 31. Dezember 2016, unter dem Titel „Hochbeet ist der Renner“, dass bei der Verlosung der Gartenfreunde nach der traditionellen Winterwanderung ein handgearbeitetes Hochbeet verlost worden war. Das erfolgte nach der Wanderung bei Kaffee und Kuchen, das vom zweiten Vorsitzenden der Gartenfreund gebaut worden war. Das Hochbeet hat die stattlichen Maße von zwei Metern Länge, einem Meter Breite und einer Höhe von 1,20 Metern, doch über den Transport muss sich die Siegerin keine Sorgen machen, denn der Erbauer wird sich auch um den Transport kümmern.
Dieser Beitrag wurde unter Kurioses, Spezielles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar