Hochbeet als Weihnachtsgeschenk?

Auch zu Weihnachten findet man im Internet eine große Auswahl an Hochbeeten aus unbehandeltem Lärchenholz aus der Tauernregion im Großglocknergebiet, deren ökologische Verarbeitung die Naturschutzorganisation Pro Natura attestiert, wobei die Hochbeete zudem CE- und PEFC-zertifiziert sind. Mit dem Hochbeet Concordia Basic ist das Aufbauen kein Problem: Das Hochbeet lässt sich durch ein patentiertes Verbundsystem (Stecksystem) ganz leicht und ohne Hämmern oder Kleben zusammenbauen. Das EasyRoll ist praktisch und vielseitig, und man kann selbst bestimmen, ob man sein Hochbeet oval oder rund aufstellen möchte. Bei Bedarf lässt es sich auch als Komposter verwenden. Das Indoor-Hochbeet Kitchen ist die perfekte Ergänzung für die Küche, wobei die Handhabung durch den festen Einsatz einfach und tropfsicher ist. Der Gießanzeiger hilft bei der optimalen Bewässerung.

Dieser Beitrag wurde unter Hochbeet Tipps, Spezielles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Hochbeet als Weihnachtsgeschenk?

  1. Sibirsche Lärche sagt:

    Hochbeet aus Holz-Sibirsche Lärche, Kante von Thermo Esche (sowohl für draussen als auch für drinnen)
    Neuware
    Format: 610 x 315 x 385mm
    Gewicht: 11kg
    Holz: Sibirsche Lärche, Kante von Thermo Esche (dunkel)
    Preis: 105 Eur pro Stk.

Schreibe einen Kommentar