Hochbeet kaufen oder selber bauen?

Hochbeet-Gärtner verfolgen zwei Philosophien: entweder ein fix und fertiges Hochbeet kaufen oder aus verschiedenen Materialien selber bauen. Bei manchen Hochbeet-Gärtnern steht die Verwendung alter Materialien im Vordergrund, so dass hier auch der Umweltschutzgedanke zum Tragen kommt. Ein schönes Beispiel ist das Selberbauen aus einem alten Dachstuhl.

Eine Mischung zwischen selber bauen und Hochbeet kaufen ist das Zusammenbauen von fertigen Bausätzen, die man auf dem Heimwerkermarkt erwerben kann. Es gibt allerdings auch viele Tischler bzw. Schreiner, die sich auf das Anfertigen von Hochbeeten spezialisiert haben.

Siehe dazu auch das Video Bauanleitung für ein Hochbeet aus Lärchenholz

Dieser Beitrag wurde unter Hochbeet Grundlagen, Hochbeet Praxis abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Hochbeet kaufen oder selber bauen?

  1. Internet-Hochbeet sagt:

    Hochbeete gibt es in einer großen Auswahl zu kaufen, vieles findet man nur im Internet, wo man vergleichen kann, welche Vorteile und Nachteile die einzelnen Arten von Hochbeeten haben. Im Internet findet man demnach eine Vielzahl an verschiedenen Anbietern und Modellen, wobei das Angebot am Markt hochwertige Produkte von bewährten Marken wie Juwel, Gartenallerlei, bellissima, Eduscho, Siena Garden, baumarkt, Beckman, Palram, Ahrens + Sieberz und Keter umfasst.

  2. Buchhändler sagt:

    Das sind wirlich tolle Buchempfehlungen! Danke für den Hinweis!

Schreibe einen Kommentar