Winterruhe im Hochbeet

Einige gute Tipps für den Winter fanden sich in einem Beitrag des Radio Burgenland: „Bevor eine dicke Schneedecke zu erwarten ist, sollten Hochbeete winterfest gemacht werden, das bedeutet, dass alle nicht winterfesten Pflanzen abgeerntet werden und der Boden aufgelockert wird. Umgegraben wird aber nicht. Wir wollen schließlich die Mikroorganismen nicht zerstören.“
Hochbeete aus Holz sollte man auch gegen Staunässe schützen, denn an Stellen, an denen sich Schnee über einen längeren Zeitraum sammelt, kann das Holz nicht trocknen. Dafür etwas Dachpappe oder einer Schilfmatte mit Nägeln fixieren und nach unten dicht anliegend befestigen.

Quelle: http://burgenland.orf.at/radio/stories/2814061/(16-12-14)

Dieser Beitrag wurde unter Hochbeet Praxis, Hochbeet Tipps & Tricks veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar