Autarkes Hochbeet-System mit automatischer Solarpumpe

Mit dem autarken Hochbeet-System “Max & Moritz” mit einer Arbeitshöhe von 107 cm will man grüne Städterherzen erobern und Lust auf Naturerfahrung und gesunde Selbstversorgung machen. Dieses Hochbeet-System mit automatischer Solarbewässerung für bequemes und kinderleichtes Gärtnern auf Balkons, Dachgärten und Terrassen erlaubt es, eigenes Gemüse & Kräuter erntefrisch auf den Tisch zu bringen. Bestehend aus dem Pflanzbehälter “Max” und dem Wasserspeicher “Moritz”, bewässert das trendige Outdoormöbel mit Hilfe einer automatischen Solarpumpe Gemüse und Kräuter zuverlässig und auf Wunsch auch völlig autark. Das aus Polyethylen gefertigte, UV-beständige und lebensmittelechte Hochbeet-System ist einfach zu installieren und in vier Farben erhältlich. Dabei ist das Anbauen auch von Pflanzen mit einer Wurzeltiefe von bis zu 40 cm möglich, was für Basilikumsträucher oder Büsche wichtig ist. In der Mitte sorgt eine Art “Trockenzone” für optimale Bedingungen für Pflanzen, die nicht soviel Feuchtigkeit vertragen. Überschüssiges Wasser kann gezielt über den Überlauf in den Balkon- bzw. Terrassenablauf geleitet werden, um Wasserflecken auf Fliesen und Holzböden zu vermeiden.

“Max & Moritz” ist ein in sich geschlossenes, autarkes Hochbeet-System und trägt dem Rechnung, dass Hochbeete vor allem im Sommer erheblich mehr Wasser benötigen als herkömmliche Flachbeete im Garten. Das intelligente Kreislaufsystem ermöglicht damit Hobbygärtnern und Gartenexperten auch in langanhaltenden Trockenperioden, frisches Gemüse und gesunde Kräuter aus dem eigenen Beet zu ernten. Auch in Urlaubszeiten ist die optimale Bewässerung des Beets damit jederzeit gesichert. Das aus dem oberen Pflanzbeet durchsickernde Gießwasser sammelt sich im unteren Wasserbehälter und steht dank der solarbetriebenen Tröpfchenbewässerung mitsamt aller Nährstoffe als angereichertes Gießwasser wieder für die Pflanzen zur Verfügung.

Dieser Beitrag wurde unter Hochbeet Angebote, Praktisches veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar