Hochbeet aus Schalttafeln

Der Obst- und Gartenbauverein Wadgassen lädt zu dem Workshop „Hochbeet-Bau leicht gemacht“ ein, und in dem Workshop zeigt das ehemalige Vorstandsmitglied Hannsjürgen Phieler, wie dies funktionieren kann. Er verwendet nämlich keine Steine, Bretter oder Rundpfähle, sondern Schaltafeln, wie man sie vom Hausbau her kennt. Schaltafeln sind stabil, großflächig, zeitsparend und preiswert. Und wenn sie fertig sind, können sich nicht nur Kinder daran austoben und die Außenseiten farbig anstreichen, besprühen oder bemalen. Sollte es stark regnen, wird das Teil unter dem Dach eines Carports gebaut.

Termin: Samstag, 23. November, 14 Uhr, Garten der Familie van Rhee in Wadgassen, Kornfeldstraße (im oberen Teil der Kornfeldstraße gegenüber Hausnummer 16). Die Teilnahme ist kostenlos.

Quelle

Saarbrücker Zeitung vom 22. November 2019

Dieser Beitrag wurde unter Kreativität, Originelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar