Hochbeete werden auch verlost!

Bei der Aktion in Deutschland „Kids an die Knolle“ erhalten alle Teilnehmerschulen kostenlos Pflanzkartoffeln und begleitendes Lehr- und Lernmaterial zur Verfügung gestellt. Zusätzlicher Bestandteil von „Kids an die Knolle“ ist ein Kreativwettbewerb, bei dem es tolle Preise für die ganze Klasse zu gewinnen gibt. Die Aufgabe für die Teilnehmer lautet, ihre schönsten Erlebnisse, alternative Pflanzgefäße und/oder den Projekterfolg auf kreative Art und Weise im Format DIN A1 zu dokumentieren. Für die besten drei Plakate gibt es – neben einer exklusiven Hofführung mit Busfahrt zu einem „Grumbeer-Erzeuger“ als Hauptpreis – 300 beziehungsweise 150 Euro für die Klassenkasse zu gewinnen.

Wenn kein eigener Schulgarten vorhanden ist, hilft in vielen Fällen ein Hochbeet weiter, d. h., bei „Kids an die Knolle“ können auch Grund- und Sekundarschulen ohne klassischen Schulgarten mitmachen! Mit Unterstützung der Hornbach Baumarkt AG verlost die Erzeugergemeinschaft „Pfälzer Grumbeere“ unter allen Bewerberschulen 20 Hochbeet-Bausätze. Die sehr stabilen und aus Holz gefertigten Beete sind über viele Jahre haltbar. Sie haben eine Grundfläche von rund zwei Quadratmetern, lassen sich wahlweise auch in Schulhöfen mit festem Untergrund aufstellen und bieten im Bedarfsfall eine sehr gute, alternative Projektgrundlage.

Link: https://www.pfaelzer-grumbeere.de/

Dieser Beitrag wurde unter Ankündigungen, Soziales veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.