Stadtteil-Gärten in Salzburg

Die Kronenzeitung vom 29. April 2019 berichtet unter dem Titel “Beete zwischen Beton: Freude der Stadt-Gartler”, das in Salzburg Stadtteil-Gärten boomen. Dabei hat die längste Geschichte Itzling und es gibt sie auch von Parsch bis Schallmoos. Kräuter für die Küche sind am beliebtesten, dann kommen Gemüse und Blumen. Fleißig Pflänzchen wurden bei der „Pflanzerei“ im Lechner-Park in Schallmoos mit rund 400 Quadratmetern Fläche getauscht.

Dieser Beitrag wurde unter Ankündigungen, Urban Gardening veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar