Hochbeet Rückbau

  • von

In der Fußgängerzone der Düsseldorfer Straße vom Kaufhof bis zur Königstraße wird zur Belebung das dort befindliche Hochbeet abgetragen und die Pflasterfläche mit Klinker und den alten Kopfsteinpflastersteinen ebenerdig wiederhergestellt, um den Gesamtcharakter des Oberflächenbelages der Düsseldorfer Straße beizubehalten.

Nach Ansicht der Stadtplaner verhindern diese massiven Einbauten seit Jahren die Realisierung dieses Anliegens. Um im Vorgriff auf ein Gesamtkonzept bereits einen Teil zur Belebung der Düsseldorfer Straße nutzen zu können, wird zunächst das Hochbeet am Zugang zur Königstraße zurückgebaut. Mit den Arbeiten wird Anfang Oktober begonnen.
Dazu werden auch vier Götterbäume gefällt.

Quelle: WAZ vom 5. September 2017

Weitere Seiten zum Thema

Schreibe einen Kommentar