Schlange unter Hochbeet

Im Bezirk Wiener Neustadt wurde am 16. Juni 2019 vormittags die Freiwillige Feuerwehr Steinabrückl zu einer Tierrettung gerufen. Eine Schlange hatte sich vom Garten aus unter einem Hochbeet in der Höllesstrasse verkrochen.

Die Retter mussten zuerst die Verkleidungsbretter im Bodenbereich demontieren, erst dann konnte die Schlange eingefangen werden. Sie wurde in einem Jutesack in den Wald transportiert und wieder in ihre natürliche Umgebung frei gelassen.

Dabei standen für rund 45 Minuten zehn Feuerwehrmitglieder mit 2 Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Steinabrückl im Einsatz.

Facebook: https://www.facebook.com/feuerwehr.steinabrueckl

Dieser Beitrag wurde unter Kurioses veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar