Ente brütet im Hochbeet

In Altena hat sich eine Ente ein Hochbeet in der Lennestraße als öffentlichen Brutplatz mitten in der Stadt ausgesucht. Am Samstag, dem 12. Mai 2018, hat sich angedeutet, das sich etwas tut und man konnten sehen, dass einige Eier des Geleges durchbrochen waren. Dann sind die Küken irgendwann geschlüpft und bald saßen einige Küken um die Mutter herum und ein Küken-Kind ist aus dem Hochbeet gefallen. Mit einem Gebraucht-Karton wurde das kleine Lebewesen ohne Hautkontakt wieder auf das Erdreich des Beetes, wonach Mama Ente es irgendwie schaffte, alle ihre Küken auf die Erde zu bringen und Richtung Lenne zu watscheln. Passanten hielten den Verkehr an und sorgten dafür, dass Mama Ente und ihre Küken sicher Richtung Treppenstufen an den Terrassen watscheln konnten.

Quelle
https://www.come-on.de/lennetal/altena/stadtkueken-unter-augen-oeffentlichkeit-geschluepft-9867206.html (18-05-14)

Dieser Beitrag wurde unter Kurioses, Spezielles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar