Hochbeetpaten gesucht!

Seit 2018 stehen in Hörde an zehn öffentlichen Standorten bereits fünfzehn Hochbeete, wobei die rosa farbenen Holzkisten an ihren Standorten auffallen. Das üppige Grün führt zu Kontakten und lockt NutzerInnen an, die sich mit frischen Gemüsen und Kräutern versorgen wollen. Die Hochbeete sind nicht nur für die Optik gedacht, sondern können von allen BürgerInnen von Hörde zur freien Versorgung mit Kräutern und Gemüsen genutzt werden.

Querbeet Hörde – Ernte deine Stadt!“ ist Schirmherrin der Aktion.

2019 stellt das Amt für Stadterneuerung fünfzehn weitere Beete zur Verfügung für alle in Hörde, die gern solch ein Beet vor ihrer Haustür gestalten und pflegen möchten. Die ersten drei dieser neuen Hochbeete wurden am 11. April 2019 aufgestellt und von den neuen Hochbeet-GärtnerInnen, den PatInnen, bepflanzt.

Dieser Beitrag wurde unter Ankündigungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar