Herbst- und Wintergemüse für das Hochbeet

Wann sollte man für die Herbsternte und Winterernte aussäen?

  • Kohlsprossen: Aussaat im April und Pflanzung im Mai,
    Ernte von November bis März
  • Vogerlsalat: Aussaat im September und Pflanzung im Oktober/ November,
    Ernte im November/ Dezember
  • Spinat: Aussaat im Oktober und Pflanzung im November,
    Ernte von Jänner bis März
  • Babyleaf-Salate: Aussaat im August und Pflanzung im September,
    Ernte von November bis Jänner
  • Lauch: Aussaat im Februar und Pflanzung im Mai,
    Ernte von November bis März
  • Radieschen: Aussaat im September oder Jänner,
    Ernte im November/ Dezember oder März
  • Asia-Salate: Aussaat und Pflanzung zwischen September und November,
    Ernte zwischen November und März
  • Rucola: Aussaat und Pflanzung zwischen September und Anfang November,
    Ernte von November bis März

Quelle

https://derstandard.at/2000087062979/Im-Hochbeet-Wintergemuese-selbst-ziehen (19-09-20)

Dieser Beitrag wurde unter Hochbeet Tipps veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Herbst- und Wintergemüse für das Hochbeet

  1. Walter Winter sagt:

    Im Winter kann man Sorten wie Grünkohl, Rotkohl, Porree und Mangold ernten. Feldsalat und Spinat können sogar bei kühleren Temperaturen im Herbst noch ausgesät werden und sind pünktlich zu Weihnachten erntereif.

Schreibe einen Kommentar