Zum Inhalt springen

Katzen im Hochbeet?

Die Kleine Zeitung vom 27. Juni 2022 berichtet, dass Nachbars Katzen ein Hochbeet als Klo verwenden, sodass der Hochbeetbesitzer irgendwann an den Rand der Verzweiflung gerät.

Dazu gibt es Tipps von der Katzenverhaltensberaterin Susanna Brandegger: „Kennen Sie die Besitzer der Tiere, suchen Sie das Gespräch und bitten Sie sie, im Haus und draußen Katzentoiletten aufzustellen. Gut funktionieren Ultraschallgeräte, die Katzen wirkungsvoll vertreiben. An einen Bewegungsmelder gekoppelt werden sie aktiv, sobald ein Tier sich nähert. Besonders effizient sind Geräte, bei denen sich gleichzeitig ein LED-Blitzlicht einschaltet. Eine andere Variante ist der „Reiherschreck“: Schlägt der Bewegungsmelder an, wird automatisch ein zischender Wasserstrahl in Richtung der Katze abgegeben. Sehr effektiv ist es, Beete mit einem Drahtgeflecht abzuschirmen. Natürliche Düfte zur Katzenabwehr sind gemahlener Pfeffer, Chili, gehackte Zwiebeln, Knoblauch und alle Mentholgerüche. Wirksam ist auch Kaffeesatz (der gleichzeitig auch düngt). Diese Gerüche müssen regelmäßig erneuert werden, weil sich die Wirksamkeit nach Regenfällen abschwächt. Die ungiftige „Verpiss-Dich-Pflanze“ wurde gezüchtet, um Katzen aus Gärten fernzuhalten. Katzenminze zieht Katzen dagegen magisch an!“

Die Verpiss-dich-Pflanze ist eine als Sorte bezeichnete Art aus der Gattung der Harfensträucher innerhalb der Familie der Lippenblütler. Die Pflanze wurde vom Züchter botanisch zunächst Coleus canina „Katzenschreck“ benannt, gehört aber nach der Überprüfung zu einer anderen Art. Aufgrund des Geruchs wird die Pflanze von Garten- und Hausbesitzern benutzt, um Hunde, Katzen, Kaninchen und andere Säugetiere abzuschrecken. Der Züchter behauptet, dass sich die Wirkung mitunter bereits in fünf Metern Entfernung einstellt. Diese Wirkung ist allerdings nicht wissenschaftlich erwiesen. Vermarktet wird die Pflanze von Baumärkten und Gärtnereien als Mittel gegen unerwünschte Katzen, Hunde und Kaninchen in Beeten, Grünanlagen und Gärten.

Grundregel: Nie fremde Katzen füttern!

Literatur

https://de.wikipedia.org/wiki/Verpiss-dich-Pflanze (22-06-27)




Schreibe einen Kommentar