Zum Inhalt springen

Frustrierte Hochbeetgärtnerin

Unter dem Titel „So ersparen Sie sich sogar die Ernte!“ berichtet eine Hochbeetgärtnerin, dass in ihrem Hochbeet Salat und Gemüse wie sonst nur Unkraut wächst. Sie schreibt: „Stolz streiche ich jeden Morgen über die taufeuchten Blätter und freue mich auf meine erste Ernte. Doch was ist das? Löcher im Salat. Welker Blumenkohl-Setzling. Eine verkümmerte Karotte. Und dann entdecke ich die unliebsamen Untermieter. Es krabbelt – es wuselt. Ameisen. Dazu noch ein paar Schnecken. Was dagegen tun? In diversen Gartenforen jagt ein Tipp den nächsten: Schneckenkorn, Rasierklingen, Unkrautvernichter, Schweröl, Elektrozaun … Die wahre Lösung liegt ganz nah: Brandbeschleuniger! Dann wäre ich auf einen Schlag alle kleinen Biester los – und müsste nicht mal mehr ernten.“

Quelle

Schwäbische Zeitung vom 19. Mai 2022




Schreibe einen Kommentar