Archiv der Kategorie: Hochbeet im Alltag

Wie man im Alltag Hochbeete benutzt.

Kritik am Hochbeet

In Pinkafeld gab es Kritik aus Bevölkerung an den Hochbeeten, die am 11. März 2019 im Schlosspark aufgestellt wurden. und die Obstbäume sollen in naher Zukunft ebenfalls gepflanzt werden. Zum Projekt Essbaren Gemeinde gab es Stimmen in der Bevölkerung, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hochbeet im Alltag, Soziales, Urban Gardening | Hinterlasse einen Kommentar

Hochbeet im Herbst

Herbstzeit ist auch Bauzeit für Hochbeete, denn jetzt kann man diese schon mit organischem Material füllen, also mit Laub, Strauchschnitt, Äste usw. Im Herbst fällt im Garten reichlich organisches Material an, also die Reste von Gemüsebeeten, faules Obst, abgeschnittene Stauden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hochbeet im Alltag, Hochbeet Praxis | 2 Kommentare

Erste Ernte vom Hochbeet!

Schon am Donnerstag, dem 21. April 2016, gab es die erste Ernte vom Hochbeet, meldet das Samariterbund.net: “In unserem Hochbett wächst schon üppigst – Schnittlauch. Dieser wurde abgeschnitten, gewaschen und von den Bewohnern geputzt und geschnitten. Zur Jause gab es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ankündigungen, Hochbeet im Alltag | Hinterlasse einen Kommentar

Hochbeete für Senioren

Hochbeete werden inzwischen immer öfter auch in den Außenanlagen von Senioreneinrichtungen angelegt, um u.a. für Menschen mit Behinderungen wie Demenzerkrankungen einen barrierefrei nutzbaren Gartenbereich anzubieten, der zum Mitmachen und Erleben einlädt. Mit Hilfe von geschultem Personal können damit den Seniorinnen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hochbeet im Alltag | Verschlagwortet mit | 13 Kommentare

Urban Gardening in Linz Urfahr

Der Trend zur Rückkehr zur eigenen Lebensmittelproduktion macht auch vor Linz nicht halt. Was früher als Schrebergarten und Gartln („Gärtnern“) bezeichnet wurde, heißt heute auf gut Neudeutsch Urban Gardening. Und doch geht dieser Begriff etwas weiter, da er das gemeinsame … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hochbeet im Alltag | Hinterlasse einen Kommentar