Gartenfreude auch für Menschen im Rollstuhl

Motto: Wenn ich nicht in der Lage bin, die Gartenarbeit wie gewohnt zu verrichten, dann darf die Gartenarbeit auch mal zu mir kommen!

Unter diesem Motto bauten die Schüler der LWBFS Schlierbach mit ihrem Zimmereipraxislehrer Josef Mörwald rollstuhlgerechte Hochbeete für das Bezirksalten- und Pflegeheim Kirchdorf.

Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger übergab am 17. Juni 2020 die Hochbeete gemeinsam mit den Schülern der LWBFS Schlierbach. „Das Garteln gewinnt bei den Oberösterreicherinnen und Oberösterreich immer mehr an Begeisterung und das quer durch alle Altersgruppen. Auch für pflegebedürftige Menschen ist die Beschäftigung an der frischen Luft eine schöne Abwechslung und trägt maßgeblich zur Lebensqualität bei. Mein besonderer Dank gilt den Schülern der LWBFS Schlierbach. Die von ihnen gefertigten, rollstuhltauglichen Hochbeete sind ein schönes Zeichen des generationenübergreifenden Zusammenhalts“, so Hiegelsberger.

Zimmereipraxislehrer Josef Mörwald ergänzt: „Wir leben und lernen mit den Menschen der Region. So versuchen wir als Landwirtschaftsschule die Menschen in den verschiedensten Lebenslagen zu unterstützen. Die Hochbeete haben wir aus Holz aus dem Schulwald hergestellt. Dieses ist bei der notwendigen Durchforstung angefallen. Im Rahmen des praktischen Unterrichtes entwickelten die Schülerinnen und Schüler der zweiten Jahrgänge spezielle Hochbeete, die auch vom Rollstuhl aus bedient werden können. Dann ging es auch schon ans Tischlern. Viele frohe Stunden beim Gartln wünschen die Schülerinnen und Schüler der LWBFS Schlierbach!“

Veröffentlicht unter Ankündigungen, Soziales, Spezielles | Hinterlasse einen Kommentar

Beetpaten für Hochbeete gesucht!

Im Zuge der Sanierung des historischen Bildstocks an der Einmündung Longericher Straße/Am Bilderstöckchen in Köln wurden vom Bürgerverein Bilderstöckchen vier große, hellgrauen Hochbeet-Kästen auf dem Plätzchen aufgestellt, die farblich mit dem Sockel des Bildstocks harmonieren. Man bepflanzte sie sogleich, unter anderem mit Sonnenhut (Echinacea), Iris, Tränenden Herzen, Japanischen Herbstanemonen, Malven und Pfingstrosen, und in Kürze soll eine dritte Sitzbank an der Platz-Ecke, die zur Kreuzung hin weist, aufgestellt werden. Es war wichtig, dass der sanierte Bildstock einen würdigen Rahmen erhält. Finanziert werden die Hochbeete aus dem städtischen Aktivierungsfonds für Sozialräume, doch man benötigt noch Beetpaten für die neuen Hochbeete. Wer Interesse hat, kann sich gerne beim Verein melden.

Link: http://www.buergerverein-bilderstoeckchen.de/

Veröffentlicht unter Ankündigungen, Soziales, Urban Gardening | Hinterlasse einen Kommentar

Permakultur im Hochbeet?

Der Begriff Permakultur setzt sich aus „permanent“ und „agriculture“ zusammen und ein nachhaltiges Konzept des Landwirtschaftens, das seinen Ursprung in den 1970er Jahren in Australien hat. Damals suchten Bill Mollison und David Holmgren nach einer neuen Form der Landwirtschaft, denn die industrielle Landwirtschaft zerstört Böden, Artenvielfalt und Wasserhaushalt. Monokulturen sind zudem anfällig für Schädlinge und Krankheiten. Permakultur ist ein Konzept, dass dem natürlichen Ökosystem nachempfunden ist und die Bodenfruchtbarkeit schont, die Artenvielfalt erhält und kaum Abfall erzeugt, und das alles im Einklang mit der Natur. Es gibt zwölf Prinzipien, die für Permakultur stehen:

  1. Beobachte und nimm teil
  2. Energie sammeln und speichern
  3. Erziele einen Ertrag
  4. Lasse Selbstregulierung zu und akzeptiere Rückmeldungen
  5. Nutze und schätze erneuerbare Ressourcen und Dienstleistungen
  6. Verschwende nichts
  7. Gehe vom Muster hin zum Detail
  8. Einbeziehen statt ausgrenzen
  9. Finde kleine und langsame Lösungen
  10. Nutze und schätze die Vielfalt
  11. Nutze Randzonen und schätze Übergänge
  12. Reagiere kreativ auf Wandel

Permakultur ist nicht mehr bloß ein Konzept für eine ökologische Idee zur Landwirtschaft, sondern mittlerweile hat sich Permakultur für viele zu einer Philosophie einer nachhaltigen Lebensweise entwickelt, die auch in einem Hochbeet möglich ist, denn Permakultur ist auch auf kleinstem Raum möglich, egal ob auf der Terrasse oder auf dem Balkon.

Veröffentlicht unter Hochbeet Grundlagen, Recycling, Spezielles | Hinterlasse einen Kommentar

Pimp your Hochbeet

Von Karoline Weber schrieb am 4. Juni 2020 unter dem Titel „Von der Weinkiste zum Hochbeet: So schnell ist dein Garten aufgemotzt“: „So schnell kann man sich ein passendes Hochbeet für deinen Garten oder Balkon zaubern. In unserem Urban Gardening Beitrag haben wir dir bereits verraten, wie du deinen Balkon oder deine Terrasse bepflanzen kannst. Fast alle Gemüsesorten finden auf deinem Balkon Platz: Und das Beste daran ist: Sie fühlen sich sogar wohl, und du hast einen sehr guten Ertrag. Heute stellt dir Karo vor, wie du ein geeignetes Hochbeet baust. Super günstig und schnell kannst du aus einer Weinkiste ein praktisches und gleichzeitig stylisches Hochbeet bauen.

Dafür brauchst du: 1 Weinkiste, circa 90 x 80 cm Unkrautblockerfolie oder Teichfolie aus dem Baumarkt, Jutestoff, Handtacker oder normalen Büro-Tacker, Schere, Maßband, circa 30 Liter Biopflanzenerde und Pflanzen: Tomaten, Gurken, Paprika”.

Weitere Details unter https://www.move36.de/2020/06/04/von-der-weinkiste-zum-hochbeet-so-schnell-ist-dein-garten-gepimpt/ (20-06-04)

Veröffentlicht unter Originelles | Hinterlasse einen Kommentar

Hochbeet in Linz am Hauptplatz

So schön der Hauptplatz von Linz ist, so heiß ist er auch im Sommer. Auf einer Fläche von 100 Quadratmetern entsteht daher am Hauptplatz derzeit eine grüne Oase mit Sitzgelegenheiten aus Holz mit eingebauter Solaranlage zum induktiven Aufladen von Mobilgeräten, Bäume und Pflanzen, sowie einem Hochbeet mit Gemüse.

Insgesamt werden 8 Bäume in der Höhe von zirka vier bis sieben Metern, Sträucher, Blumen, Rollrasen sowie ein mit Gemüse bepflanztes Hochbeet das grüne Herz der Stadtoase bilden. Die Pflanzen werden von den Stadtgärten Linz zur Verfügung gestellt.

Quelle

https://www.tips.at/nachrichten/linz/land-leute/508490-100-quadratmeter-gruene-oase-am-linzer-hauptplatz (20-06-04)

Veröffentlicht unter Ankündigungen, Urban Gardening | Hinterlasse einen Kommentar